A-Z Infos

... werden immer wieder aktualisiert.

Anreise
Das Gelände des Seezeit Resort liegt am Werbellinsee nordöstlich von Berlin. Vom Bahnhof Eberswalde fährt ein Bus (915) bis zum Eingang des Seezeit Resort.
Weitere Anreise- Infos unter Ort. Siehe auch Shuttle.
Auf- und Abbau
Ab Freitag Mittag bauen wir alles Notwendige auf. Ab Montag Mittag alles wieder ab. Wer macht mit? Bitte Email an: helfen@lft2024.de
Barrierefreiheit
Die barrierefreie und selbstbestimmte Teilnahme von Lesben mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten gehört zum Selbstverständnis des LFT. Am Infotisch könnt ihr nach Unterstützung fragen.
Je nach Bedarf, wird es DGS - Dolmetscherinnen und Schriftdolmetscherinnen geben. Das Gelände liegt mitten in der Natur, daher ist es nicht überall einfach berollbar. Die Wege sind gepflastert. Wir planen Helferinnen und Hilfsmittel ein, die allen Bewegungsfreiheit ermöglichen.
Bewegung
...ist das Motto für das 50 Jahre JubiläumsLFT 2024. Wir freuen uns auf Lesben, Körper, Geist in Bewegung. Siehe auch Sport, Spiel, Bewegung, Tanz
Demo
Wir planen keine Demo. Der zeitliche und organisatorische Aufwand der Anreise in die nächste größere Stadt (Eberswalde) scheint uns zu groß.
Dolmetschen
DGS Dolmetscherinnen werden bei Bedarf gebucht. Bitte teilt uns bei der Anmeldung den Bedarf mit.
Für das Dolmetschen in andere Sprachen, werden wir Flüstergruppen anbieten. In dem Fall, in dem eine Referentin kein Deutsch spricht, wird direkt für alle übersetzt.
Erinnerungsbuch
Seit dem 'Elblesbenspektakel' 2006 gibt es ein Erinnerungsbuch, in dem wir verstorbener Lesben gedenken und an sie erinnern. Dies ist auch ein Projekt für das LFT geworden, denn inzwischen wird das Buch vom Lesbenfrühling e. V. verwahrt. Seit 2019 (dem letzten analogen LFT) hat das Buch nicht mehr ausgelegen.
Bringt Fotos, Trauerkarten und anderes, schreibt in das Buch. Lasst uns keine Lesbe vergessen.
Erste Hilfe/ Sani
Bei einem medizinischen Notfall oder auch bei kleineren Problemen wendet euch bitte an den Infotisch oder die Schutzfrauen.
Sanis und ErsthelferInnen sind auf dem Gelände. Notärztliche Betreuung ist schnell vor Ort.
Finanzkonzept
Wir vertrauen auf die Solidarität und das Engagement aller am LFT beteiligten Lesben. Unser Konzept beruht auf den guten Erfahrungen der letzten 20 Jahre.
Anhand unserer Kalkulation haben wir ein Durchschnittsbetrag von 300 Euro festgelegt. Lesben, die mehr als den Durchschnitt zahlen, ermöglichen damit auch Lesben die Teilnahme, die nur weniger zahlen können. Diese "Rechnung" ist in der Vergangenheit immer aufgegangen. Jede bringt ein, was sie kann und möchte.
Durch den Festivalcharakter (Eintritt inkl. 3 Übernachtungen Fr-Mo, Vollverpflegung, Wiese, Feuerstelle, See, Sauna, undundund) ist der Teilnahmebetrag für dieses LFT höher als sonst.
Siehe auch Storno
Fotografieren
Bitte seid zurückhaltend beim (zufälligen) Fotografieren anderer Teilnehmerinnen. Am besten fragen, ob es okay ist.
Funktionsräume
Wir werden keine Ruhe- oder Rückzugsräume einrichten, da wir davon ausgehen, dass jede sich in ihrer Unterkunft oder in stilleren Ecken des Geländes ausruhen kann. Falls dies nicht möglich ist, wendet euch bitte an den Infotisch.
Es gibt einen Saniraum und einen Raum für die selbstorganisierte Kinderbetreuung. Außerdem haben wir weitere Räume zur Verfügung, die für spontane Veranstaltungen, für Treffen und Rückzug genutzt werden können (zB. von Junglesben, Schwarzen Lesben,...)
Helfen
Das LFT lebt davon, dass jede sich einbringt und (in verschiedenster Weise) beiträgt bzw. mitarbeitet. Das ist für die Orga des LFT 2024 nicht nur eine Kostenfrage. Es ist ein wesentlicher Teil des LFT- Spirits und Konzepts: Das Lesbenfrühlingstreffen ist immer ein Gemeinschaftswerk aller anwesenden Lesben.

Rechnet bitte mindestens mit zwei Stunden Mitarbeit. Wir wollen keine Vorgaben machen, kennen aber die Fülle der Aufgaben.
Ihr könnt uns bei der Anmeldung/ per Mail mitteilen, was ihr gerne machen wollt bzw. besonders gut könnt unter helfen@lft2024.de oder ihr wendet euch bei eurer Ankunft an den Helferinnentisch.
Auch während des Wochenendes könnt ihr immer mal nachfragen, ob und wo gerade Unterstützung gebraucht wird. Es gibt Aufgaben in vielen Bereichen. Für jede ist etwas dabei. Nicht nur Gemeinschaftsküche, Schutz, Techniksupport und "Lesben für alles" sind Aufgaben, die wir abdecken wollen oder müssen.
Hunde
Hunde können gerne mitgebracht werden, wenn sie bei der Anmeldung angekündigt und von uns bestätigt wurden. Auf dem Gelände sind Hunde zu jeder Zeit an der (eher kürzeren) Leine zu halten und deren Hinterlassenschaften sofort zu entfernen. Beutel dafür sind vorhanden.
Abgesehen von den Zimmern bzw. Häusern mit Hundeerlaubnis haben Hunde keinen Zutritt zu Räumen, Gebäuden und Küchenbereich. Eine Ausnahme sind Blinden- und Assistenzhunde.
Die wunderschöne Landschaft rund um das Gelände lädt zu Hundespaziergängen ein.
Jurte
Eine Jurte aus der Mongolei steht als Veranstaltungsraum zur Verfügung.
Kinder
Alle Mütter, die mit ihren Kindern anreisen, werden gemeinsam in einem Gebäude untergebracht. Dort gibt es auch einen Raum, der zur Kinderbetreuung genutzt werden kann. Das Gelände bietet Spiel- und Sportplätze und vieles mehr (Strand, Wald,..). Die Kinderbetreuung erfolgt in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten. Die Orga bereitet kein Kinderprogramm vor.
Kinder bis 2 Jahre, die kein eigenes Bett brauchen, zahlen keinen Eintritt.
Bei diesem LFT liegt die Altersgrenze der Jungen bei 12 Jahren.
Marktplatz/ Stände
Der Marktplatz befindet sich direkt bei der Kantine und damit ganz zentral. Es wird Infostände verschiedener Frauen/Lesbenprojekte und -vereine geben, wie auch Verkaufsstände.
Wir wollen auch wieder einen Geschenketisch ermöglichen. Bringt Kleidung, Bücher und anderes mit, was ihr verschenken wollt, in gutem Zustand ist und Lesben erfreuen könnte.
Wer möchte das vor Ort organisieren? helfen@lft2024.de
Männer
Es wird möglicherweise vereinzelt Männer geben, die auf dem Gelände unterwegs oder anwesend sind, um ihre Arbeit (im Resort oder in unserem Auftrag) zu tun. Außerdem kann es vorkommen, dass sich andere Besucher des Resorts zu uns verlaufen. Letzteres werden wir so weit wie möglich unterbinden.
Siehe auch Schutz und Konfliktlösung
Parken
Es wird wahrscheinlich eher eng, daher werden die PKW Parkplätze zugewiesen. Bitte achtet darauf.
Bildet Fahrgemeinschaften, nutzt ÖPNV/ Shuttle.
Plenum
Traditionell gibt es drei Plena im Verlauf des Lesbenfrühlingstreffens.
Und so wird es auch dieses Jahr sein: ein Eröffnungsplenum am Samstag Vormittag, ein Mittelplenum am Sonntag Mittag und ein Abschlussplenum am Montag Vormittag.
Wissenswertes zu den "Bindenden Beschlüssen" sowie Protokolle der Abschlussplena früherer Jahre findet ihr auf der Webseite des Lesbenfrühling e.V.
Praktisch
Wir sind in der Natur. Outdoor Equipment!
Denkt an Trinkflasche, Thermobecher, Taschenlampe, Messer, Klappstuhl, Isokissen, Badehandtuch für See oder Sauna.
Brauchen wir Sonnenschutz und Badelatschen oder Regenkleidung und Gummistiefel?
Siehe auch Wetter.
Rauchen
Das Rauchen ist in allen Räumen und Gebäuden verboten. Wir bitten euch, nicht direkt vor den Zimmern /Fenstern/ Eingängen zu rauchen. Kippen sind selbstverständlich einzusammeln. Nehmt Rücksicht.
Bei der Kantine ist ein Bereich zum Rauchen ausgewiesen.
Safia Oase
Es wird sie geben! Mit Kaffee, Tee und Kuchen, Gesprächen, Wiedersehen, Erzählcafe, Terrasse mit Waldblick.
Sauna
Mindestens an einem Nachmittag bzw. Abend ist die Sauna exklusiv für uns reserviert. Die Nutzung ist im Teilnahmebetrag enthalten. Handtücher bitte mitbringen.
Schutz und Konfliktlösung
Auf dem weiträumigen, umzäunten, unverschlossenen Gelände des Seezeit Resort gibt es ein auf Kinder, Jugendliche, internationale, diverse und große Gruppen ausgelegtes Schutzkonzept. SicherheitsmitarbeiterInnen sind permanent erreichbar und am Resort- Eingang anwesend. Wir wollen zusätzlich unseren Bereich schützen (zB. Bändchenkontrolle) und diesen Schutz selbst organisieren.
Wir erwarten von den Teilnehmerinnen die Bereitschaft zu einem respektvollen Miteinander. Ihr könnt die Schutzfrauen ansprechen, falls ihr Hilfe braucht oder euch jemand um Hilfe bittet.
Wenn Ihr aktiv im Schutz mitarbeiten möchtet, meldet euch vorab bei: helfen@lft2024.de
See
Das LFT- Gelände liegt am (hier: steilen) Ufer des Werbellinsees.
Auf einem etwas längeren barrierefreien Weg (ca. 10 Minuten) ist der Strand mit Aufsicht und Flachwasserzone erreichbar. Dieser Bereich ist nicht exklusiv für uns reserviert.
Im Mai wird das Wasser des Werbellinsees bemerkenswert blau sein ... und kalt.
Shuttle
Für die ÖPNV- Anreise am Freitag Nachmittag und die Abreise am Montag Mittag wird es einen Shuttle vom/ zum Bahnhof Eberswalde geben, zusätzlich zum öffentlichen Bus.
Konkrete Infos folgen.
Sport, Spiel, Bewegung & Tanz
Auf dem Gelände gibt es Outdoor - Tischtennisplatten und einen Tartanplatz für Basketball oder Fussball. Bälle, einfache TT-Kellen ua. stehen zur Verfügung.
Es gibt jede Menge Platz zum raufen, rennen, Yoga machen, Akrobatik, schwimmen, Waldbaden. In der Disco können wir Tag oder Nacht tanzen, wenn wir wollen.
Unser LFT Motto ist ja "Bewegung".
Wir suchen noch Lesben, die Lust haben etwas anzubieten/ anzuleiten/ zu organisieren. Bitte Email an: sport-spiel@lft2024.de
Storno
Ihr müsst absagen? Wie schade!
Vielleicht findet ihr eine andere, die den Platz und Beitrag übernimmt? Vielleicht haben wir eine Lesbe auf der Warteliste?
Bei einer Absage bis 16.4. beträgt die Stornogebühr 50 % des Teilnahmebetrages (maximal 150 Euro).
Teilnehmerinnen
Wir wünschen uns Teilnehmerinnen, die Lust auf lesbisches Zusammensein, lesbisches Leben und lesbische Auseinandersetzung haben.
Wir werden alle Teilnehmerinnen duzen und als Lesben ansprechen.
Teilnehmerinnen U18 bringen bitte einen Mutti-Zettel (Formular bei uns erhältlich) mit oder die Mutti.
Männer, Transmänner und nonbinäre amabs sind nicht eingeladen.

Faschistischen, rechtsextremistischen, rechtspopulistischen und pädophilen Lesben wird die Teilnahme am LFT untersagt. (Bindender Beschluss, Stand 2019)
Urlaub
Wer direkt vor oder nach dem LFT beim Seezeit Resort weitere Übernachtungen buchen möchte, teilt uns die Buchung bitte auch mit. Bei der Buchung im Resort "Lesbenfrühlingstreffen" angeben. Dann können wir und das Seezeit Resort das bei der Zimmervergabe berücksichtigen und Zimmerwechsel, wenn möglich, vermeiden.
Veranstaltungen mit begrenzter oder eingegrenzter Teilnehmerinnenzahl
Es bleibt den Referentinnen überlassen, ihr Angebot mit einer begrenzten Teilnehmerinnenanzahl durchzuführen. Hierfür liegen Listen am Infotisch. Außerdem kann die Referentin ihr Angebot (im Rahmen der Selbsthilfe) für eine bestimmte Zielgruppe anbieten.
Wir wünschen uns, dass viele Angebote für alle Teilnehmerinnen offen sind.
Wetter
Das Wetter hat auf die Atmosphäre und konkrete Durchführung dieses LFT besonderen Einfluss. Wir sind in der Natur. Die Gebäude der Schlafräume, Kantine, Seminarräume, Kino, Disco, Aula, WoMo- und Zeltplätze liegen etwas verstreut auf dem Gelände. Daher sind Wege und damit Zeiten draußen unvermeidlich.
Bitte achtet bei eurer LFT- Reisevorbereitung auf die Wetterprognose.
Wir hoffen natürlich auf trockenes, eher sonniges Wetter.
Siehe auch Praktisch
Wohnmobile und Zelte
Auf dem Gelände haben wir Areale für WoMos und Zelte reserviert.
Anreisende im WoMo werden eingewiesen, da wir mit dem vorhandenen Platz haushalten müssen. Bitte handelt nur in Ansprache mit den zuständigen Lesben vor Ort.
Es gibt keinen Strom- und Wasseranschluss oder Ablassmöglichkeit auf dem WoMo-Platz. WC und Duschen stehen in der nahen Aula zur Verfügung.
Für die Zelte haben wir einen ruhigen Platz mit Seeblick vorgesehen. Dort stehen WC und Duschen in der Nähe zur Verfügung. Bitte stellt eure Zelte nur in Absprache mit den zuständigen Lesben vor Ort auf.
;